OBI -Mehr Baumarkt!

Vögel im Winter mit Vogelfutter wann richtig füttern - Garten, Fütterung, Tipps

Rubrik: Tipps / Autor: rosenknospe / Artikel vom 24.02.2013   

Jetzt ist der Winter nicht mehr fern und es wird Zeit mit dem Füttern der Vögel zu beginnen. Es ist nicht erforderlich erst den Frost und Schnee abzuwarten. Es kann das ganze Jahr über gefüttert werden, damit sich die Vögel an die Futterstelle gewöhnen können.

Es macht Spaß die Vögel bei der Fütterung zu beobachten. Darum fangen wir immer rechtzeitig damit an, Futterstellen zu schaffen. Allerdings kann man auch das Jahr über die Vögel mit Futter zu versorgen, obwohl sie in der warmen Jahreszeit genug Nahrung finden. Ich fange mit der Fütterung im Spätherbst an und lege die abgeblühten Sonnenblumenblüten auf unser Schuppendach. Dort sind die Vögel beim Fressen auch vor Katzen sicher. An einem schönen Herbsttag kann man dann von der Terrasse Spatzen, Grünfinken, Rotkehlchen, Meisen usw. beobachten, die sich die Sonnenblumenkerne heraus picken. In einer Vogeltränke habe vom Frühjahr bis zum ersten Frost Wasser stehen, sodass immer ein reges Vogeltreffen stattfindet.

Das Dompfaff Männchen im Vogelhaus im Winter

Für das Vogelhaus muß man einen idealen Platz auswählen. Es sollte nicht direkt am Fenster oder Terrassentür stehen. Wir haben diesen idealen Platz gefunden. Selbstverständlich muß man das Vogelhaus vor der Fütterung regelmäßig reinigen, denn durch den Kot der Vögel können Krankheiten übertragen wird. Empfohlen werden deshalb Futtersäulen oder Silos, diese werden in jedem Baumarkt in großer Auswahl angeboten. Es kommt aus den Säulen nur so viel Futter heraus, wie die Vögel benötigen und das Futter bleibt trocken. Küchenreste und altes Brot sind verboten, da eine kleine Menge Salz zum Tod führen kann.

Da wir in der Nähe einen kleinen Wald haben, kommen viele einheimische Vögel zu uns. Jedes Jahr kommt auch ein Specht vorbei. Er kommt zweimal am Tag und füttert sich durch und bevorzugt eine Stange mit Nüssen. Es ist immer wieder spannend das Treiben der Vögel zu beobachten. Regelmäßig ist auch ein Dompfaff Paar dabei. Mir gefällt das Männchen besonders, da es eine wunderschöne rote Brust hat. Aber auch Eichhörnchen finden sich ein, die dann ganz frech im Futterhaus oder im Strauch sitzen und sich vollstopfen.Die Krähen sind ganz frech. Diese nehmen gleich die Meisenknödel vom Zweig und fliegen damit weg und holen sich das Futter dann heraus. Der Knödel ist dann schnell aufgefressen, darum befestigen wir sie mit einem Draht. Leicht kann auch Streit entstehen, wer und wann fressen darf. Man sollte aber nicht eingreifen, da die Vögel es selber nach der Rangordnung regeln.

futterplatz-voegel-201302241615321.jpg

Viele kleine Futterstellen mit Vogelfutter locken die Vögel im Winter an.

Eigentlich ist es nicht notwendig, dass man die Vögel im Winter füttern muß. Es ist nur eine Ergänzung zu dem Futter, was sie auf Bauernhöfen, Gärten und im Forst finden. Außerdem bereitet es Freude, die Vögel aus der Nähe zu betrachten, Wann sieht man schon aus der Nähe einen Specht und kann ihm beim Fressen zu sehen. Wer einen Garten besitzt, sollte auch etwas Laub liegen lassen und Blumenstauden nicht herunter schneiden, denn dort verkriechen sich Spinnen und Insekten, die sehr eiweißhaltig sind und die das gekaufte Vogelfutter nicht ersetzen kann.

In den Supermärkten und Baumärkten werden verschiedene Sorten Körnermischungen, Meisenknödel usw. angeboten. Die Auswahl ist da riesig. Man stellt am besten selber fest, was die Vögel bevorzugen. Es gibt Körnerfresser und Weichfutterfresser. Körnerfresser sind Finken und Spatzen. Diese bevorzugen Sonnenblumen- und Obstkerne, getr. Beeren und Getreide. Meisen, Amseln und Rotkehlchen füttert man mit Meisenknödel, Haferflocken und Obst. Dieses ist im Weichfutter enthalten. Wir legen als Obst immer einen Apfel aus, dann können sich die Vögel selber schnabelgerechte Stücke heraus picken. Wenn man es in kleine Stücke schneidet, können die Vögel an einer Darmentzündung erkranken. Man muß schon Einiges beim Füttern beachten. Bei gekauften Meisenknödeln wird oft schlechtes Fett benutzt, daher kann man diese auch selber herstellen.

Reich gedeckter Tisch für verschiedenste Vögel im Winter. Nüsse, Sonnenblumenkerne, ...

Man braucht dafür Kokos- oder Rinderfett, Rosinen, Nüsse, Sonnenblumenkerne. Das Fett wird erhitzt und die Mischung darunter gerührt. Anschließend wird die Masse in ein Gefäß wie z.B. Blumentopf oder in eine Kokosnuss gegeben. Der Blumentopf wird kopfüber aufgehängt. Zum Aufhängen muß man ein Band mit eingießen, dass durch das Loch im Topf gezogen und mit einem Knoten versehen wird. Zum Sitzen eignet sich ein Stock, der ebenfalls mit der Masse eingegossen wird.

Tipp: Lockt man im Winter viele Vögel in seinen Garten, dann kann man sich nicht nur am bunten Treiben erfreuen, sondern viele von ihnen werden im Frühjahr und Sommer dort auch ihren Nachwuchs grossziehen, oder aber als nahrhaftes Gebiet ansehen und dort immer mal wieder vorbeischauen. Vögel gelten als Nützlinge und fressen sehr viele Schadinsekten wie Raupen, Käfer, ... aber auch Spinnen, Würmer, Schnecken. So wird man mit Schädlingen später keine Probleme haben, und kann auf Chemie gänzlich verzichten.

Soziale online Netzwerke !

 
www.baldur-garten.de
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  ...

  ...

  ...

  Garten im Frühling, Sommer, Herbst, Winter richt...

  ...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Gartentipps-XXL.

Autor: rosenknospe Fortgeschritten Ansichten: 23053 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 0 ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Beliebte Blumen im Garten sind Rose... Tomaten im Gewächshaus oder Garten ...
Schmackhafte Physallis / Andenbeere... Nützliche Gartenartikel zu Weihnach...
Maikäfer Plage - Engerlinge im Gart... Pflegeleichte Zimmerpflanzen, Anspr...

Keine Kommentare vorhanden !
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 

Garten Anbieter und Herstellerverzeichnis

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. vögel im winter füttern
2. Vogelfutter wann
3. vögel im garten im winter
4. rotkehlchen richtig füttern
5. was fressen spatzen im winter
6. erfahrungen mit garten xxl

Ameisen tragen zur Vielfalt im Garten bei, sind aber eher Schädlich
Ein Gemüsegarten sorgt für Bewegung, und das Gemüse ist sehr Gesund
Der Kartoffelkäfer kann ganze Felder leerfressen
Die Früchte der Esskastanie sind besonders zu Weihnachten beliebt
Ziel sollte sein Schädlinge im Garten erst gar nicht entstehen zu lassen
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 10
     
Bildergalerie

Suche
Anzeigen
;
;
 Abo´s verschenken
« 06/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Termin eintragen

Lexikon
 Gartenbedarf - ...
 Gärtner & Garte...
 Gärtnerei - Gün...
 Landschaftsbau ...
 Blumensamen Ver...
 Gartenholz mit ...
 Gartenwerkzeug ...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Gärtner65
 roli
 abc_test
 Sachse
 anny
 rosenknospe
 subhadip
 master
 hcpldir
 Marco
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 02 April 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Mit dieser Haus / Garten Homepage stellen wir nach bestem Wissen und Gewissen viele Tipps, Informationen und Hilfen bereit. Eine Haftung für diesen Ratgeber wird allerdings nicht übernommen. Alle Maßnahmen erfolgen immer auf eigene Gefahr. Die Meinung der Mitglieder spiegelt zudem nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind immer bemüht diesen Homepage Ratgeber mit Forum / Portal, Lexikon, usw. immer auf aktuellem Stand zu halten. Fremde Hilfe wird aber gern angenommen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte. [ Kontakt ]