Frühling im Garten - Jetzt bestellen!
0
Wespen entfernen, beseitigen als Schädling mit Gift, Falle, Mittel, oder als Nützling behandeln, weil sie auch andere Insekten mit Vorliebe verspeisen im Garten ?
Frage von Marco am 09.03.2012 Antworten: (0) Ansichten: 10380

Teilweise reagieren einige Menschen wirklich mit Panik auf Wespen, aber sind sie wirklich Schädlinge die nur Ärger machen, oder haben auch sie eine sinnvolle Aufgabe im Garten zu erfüllen. Eventuell ist es ja sogar eher ein Nützling ? Schließlich ernährt sich die Wespe jau auch eher Räuberisch und nicht von Pflanzen oder Pflanzensaft wie ein Schädling.


Wespen sind im Garten immer unliebsame Gäste, weil man schlicht Angst vor ihnen hat. Dabei sind sie keinesfalls Agressiv, wenn überhaupt, dann macht man sie durch Fehlverhalten dazu. Ignorieren ist noch die beste Lösung, aber nach ihnen schlagen ist keine gute Idee. Aufpassen muß man allerdings beim Grillen und Essen im Garten, denn menschliche Nahrung mögen Wespen auch gerne. Es kam schon vor das sie verschluckt worden sind, was böse Folgen haben kann. In dem Fall sofort den Hals kühlen, damit er nicht anschwillt und umgehend ins Krankenhaus fahren. Das Gleiche sollte man tun, wenn man gestochen wurde und allergische Reaktionen zeigt. Das sind aber wirklich seltene Fälle, in der Regel kommt man im Garten gut mit ihnen aus, sodaß man sie auch nicht mit Gift, Fallen oder anderen Mitteln töten muß. Wenn überhaupt, dann sollte man ihre Nester entfernen oder beseitigen, sofern sie an wirklich ungünstiger Stelle liegen. Das sollte man jedoch nicht selber tun, sondern in dem Fall einen Schädlingsbekämpfer rufen. Wespen sind eigentlich eher Nützlinge, da sie als Fleischfresser gelten. Mit Vorliebe verleiben sie sich andere Insekten ein, darunter auch Raupen, Käfer, Heuschrecken, usw. Sie sorgen also mit ihrem Dasein ebenso zu einem natürlichen Gleichgewicht im Garten, damit echte Schädlinge niemals wirklich die Oberhand gewinnen. In einer stupiden und eintönigen Monokultur wird man auch nur selten Wespen finden, dafür sind die Pflanzen oft von Schädlingen befallen. Sorgt man für Abwechslung und sind auch Wespen da, dann sollte man das eher als Zeichen für einen "heilen" Garten und Positiv sehen. Keinesfalls sollte man sie entfernen oder mit Gift, Fallen und anderen Mitteln beseitigen.

Keine Kommentare vorhanden !

Soziale online Netzwerke !

 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

Diese Fragen könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen Sie doch einfach mal vorbei.
Sind Spinnen im Garten eher Nützlinge oder Schädlinge, und sollte ...
Sollte man im Garten Pflanzenschutzmittel einsetzen, oder doch lieber im Sin...
Wie funktioniert eine Mischkultur im Gemüsegarten gegen Schädlinge...
Ist ein Blumenkasten mit Wasserspeicher besser als ohne, oder nur von den Ko...
Was für Küchenabfälle und Gartenabfälle darf ich alles i...


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. blumenkästen mit wasserspeic
2. wespe nützling oder schädli
3. 
4. 
5. 
6. 

Ameisen tragen zur Vielfalt im Garten bei, sind aber eher Schädlich
Ziel sollte sein Schädlinge im Garten erst gar nicht entstehen zu lassen
Der Kartoffelkäfer kann ganze Felder leerfressen
Die Früchte der Esskastanie sind besonders zu Weihnachten beliebt
Ein Gemüsegarten sorgt für Bewegung, und das Gemüse ist sehr Gesund
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 10
     
Bildergalerie

Suche
Anzeigen
;
;
 Abo´s verschenken
« 12/2018 »
 MoTuWeThFrSaSu
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Termin eintragen

Lexikon
 Gartenbedarf - ...
 Gärtner & Gart...
 Gärtnerei - GÃ...
 Landschaftsbau ...
 Blumensamen Ver...
 Gartenholz mit ...
 Gartenwerkzeug ...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Gärtner65
 roli
 abc_test
 Sachse
 anny
 rosenknospe
 subhadip
 master
 hcpldir
 Marco
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Mit dieser Haus / Garten Homepage stellen wir nach bestem Wissen und Gewissen viele Tipps, Informationen und Hilfen bereit. Eine Haftung für diesen Ratgeber wird allerdings nicht übernommen. Alle Maßnahmen erfolgen immer auf eigene Gefahr. Die Meinung der Mitglieder spiegelt zudem nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind immer bemüht diesen Homepage Ratgeber mit Forum / Portal, Lexikon, usw. immer auf aktuellem Stand zu halten. Fremde Hilfe wird aber gern angenommen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte. [ Kontakt ]