Frühling im Garten - Jetzt bestellen!

Tomaten im Gewächshaus oder Garten pflanzen, vorziehen & düngen, Krankheiten Tipps

Rubrik: Nutzgarten / Autor: rosenknospe / Artikel vom 22.05.2012   

Für die Tomate wähle ich im Garten den sonnigsten Platz. Es bietet sich auch eine Hauswand an. Da steht sie geschützt. Man kann sie aber auch in einem großen Kübel auf dem Balkon oder Terrasse pflanzen. Dort findet sich immer eine sonnige Ecke und es können den Sommer über Tomaten geerntet werden.

Ich pflanze meine Tomaten, die ich als Setzlinge kaufe, in einen Kübel für die Terrasse. Man kann sich aber auch die Mühe machen und die Tomaten vorziehen. Die Samen werden in ein Frühbeet gesät oder in einem Blumentopf vorgezogen. Es gibt verschiedene Sorten wie Fleischtomaten, Cherrytomaten, Cocktailtomaten, Buschtomaten, Kirschtomaten, grüne Tomaten, gelbe Tomaten usw. Die Auswahl ist hier sehr groß. Ich bevorzuge für den Kübel Kirsch- und Cherrytomaten. Vor dem 15. Mai pflanze ich die Tomaten nicht aus, da sie keinen Frost vertragen. Allerdings habe ich in diesem Jahr die Pflanzen mit einem Flies zum Schutz abgedeckt, der die kleinen empfindlichen Pflanzen vor Kälte und vor Regen schützt.

Hier habe ich die Tomatenpflanzen mit dem Flies abgedeckt, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen

Auch später ist es wichtig, die Tomaten vor Nässe zu schützen, denn vom Regen platzen sie leicht auf. Ideal ist für die Tomate ein Gewächshaus, da sie dort vor Witterungseinflüssen geschützt ist. Man muß nur darauf achten, daß es ausreichend belüftet ist. Für die Bepflanzung wähle ich einen großen Kübel oder Blumentopf. Den fülle ich mit Komposterde oder guter Pflanzerde. Ich setze die kleinen Pflanzen tief in die Erde, damit sie viele Wurzeln bilden können. Als Stütze stecke ich Spaliere für jede gepflanzte Tomate ein, damit sie nach oben wachsen kann und auch Halt findet. Wichtig ist es, daß alle 14 Tage bis zum Juli die Tomaten regelmäßig gedüngt werden. Dafür eignet sich Tomatendünger, der alle wichtigen Nährstoffe zum Wachstum enthält. Die Tomate benötigt viel Wasser. Also ist regelmäßiges Gießen sehr wichtig. Sie bildet viele gelbe Blüten, aus denen sich dann später die Früchte entwickeln, die dann im Halbschatten unter dem Schutz der Blätter wachsen und reifen.

An einer Rispe haben sich gelbe Blüten entwickelt. Daraus entstehen dann die Früchte der Tomate

Große Fleischtomaten kann man nach dem 5. Blütenstand kappen. Die kleinen Tomatensorten hingegen sollte man nicht kürzen. Welke Blätter und Blätter in Bodennähe entferne ich regelmäßig, damit sich dort keine Fäulniserreger bilder können. Ebenfalls ein paar neue Triebe, damit die Tomate kräftige Früchte entwickeln kann.

Eine Rispe, die noch zum Reifen viel Sonne benötigt

Da der Tomatenstrauch einen starken Geruch entwickelt und damit Schädlinge wie Ameisen, Erdflöhe, Möhrenfliegen und Kohlfliegen vertreibt, gehört sie in jeden Gemüsegarten. Es reicht, wenn man nur niedrige Buschtomaten zwischen den verschiedenen Gemüsesorten anpflanzt. Karotten, Radieschen, Salat, Spinat, Spargel, Kohlsorten, Lauch gedeihen in der Nachbarschaft von Tomaten sehr gut. Allerdings Kartoffeln, Fenchel, Erbsen und Rote Bete fühlen sich in der Nähe von Tomaten nicht so wohl.

Hier wartet eine reife Tomate auf den Verzehr

Leider hatte ich im letzten Jahr nicht so viel Glück mit meinen Tomaten. Der Sommer war einfach zu feucht. Die Blätter bekamen bräunliche Flecken und unterhalb bildete sich ein weißer Film. Zuletzt wurden die Blätter dann ganz braun und welk. Die Tomaten sahen auch nicht besser aus. Die Früchte bekamen braune eingesunkene Stellen und verfaulten dann anschließend. Man nennt diese Krankheit Braun- und Krautfäule. Sie wird durch einen Pilz verursacht. Diese Krankheit kann die Tomaten Ende Juni befallen.

tomate-braun-201205222238255.jpg

Tomate, die vom Pilz befallen ist. Diese Krankheit nennt man Kraut- und Braunfäule

Darum ist es wichtig die Pflanzen vor zu viel Nässe zu schützen, denn dieser Pilz fühlt sich wohl, wo zu viel Feuchtigkeit ist. Am besten eignet sich ein Unterstand oder aber auch ein Flies, den man im Handel kaufen kann. Dieser Flies ist luftdurchlässig, was sehr wichtig ist, damit sich kein Kondenswasser bilden kann. Damit deckt man dann die Pflanzen ab. Ich hoffe, daß wir einen sonnigen Sommer bekommen, dann erntet man reichlich Tomaten und sie schmecken aromatisch und zuckersüß.

Soziale online Netzwerke !

 
OBI -Mehr Baumarkt!
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  ...

  ...

  Baum richtig fällen, Baumfällung im Garten ...

  ...

  ...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Gartentipps-XXL.

Autor: rosenknospe Fortgeschritten Ansichten: 23038 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 0 ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Rhododendron Azalee pflanzen, pfleg... Pflegeleichte Zimmerpflanzen, Anspr...
Maikäfer Plage - Engerlinge im Gart... Heimische Schmetterlinge anlocken i...
Schmetterling Blumen & Pflanzen zum... Insektenhotel / Insektenhaus kaufen...

Keine Kommentare vorhanden !
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  1
Sterne: 5
 


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. sind pilze im garten schädlic
2. Tomaten vorziehen
3. forum blumen im garten
4. pflanzen vorziehen düngen
5. tip für scöne blumen im garte
6. käfers gartentipps pflanzen v

Die Früchte der Esskastanie sind besonders zu Weihnachten beliebt
Ameisen tragen zur Vielfalt im Garten bei, sind aber eher Schädlich
Der Kartoffelkäfer kann ganze Felder leerfressen
Ein Gemüsegarten sorgt für Bewegung, und das Gemüse ist sehr Gesund
Ziel sollte sein Schädlinge im Garten erst gar nicht entstehen zu lassen
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 10
     
Bildergalerie

Suche
Anzeigen
;
;
 Abo´s verschenken
« 10/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Termin eintragen

Lexikon
 Gartenbedarf - ...
 Gärtner & Garte...
 Gärtnerei - Gün...
 Landschaftsbau ...
 Blumensamen Ver...
 Gartenholz mit ...
 Gartenwerkzeug ...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Gärtner65
 roli
 abc_test
 Sachse
 anny
 rosenknospe
 subhadip
 master
 hcpldir
 Marco
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 07 September 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Mit dieser Haus / Garten Homepage stellen wir nach bestem Wissen und Gewissen viele Tipps, Informationen und Hilfen bereit. Eine Haftung für diesen Ratgeber wird allerdings nicht übernommen. Alle Maßnahmen erfolgen immer auf eigene Gefahr. Die Meinung der Mitglieder spiegelt zudem nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind immer bemüht diesen Homepage Ratgeber mit Forum / Portal, Lexikon, usw. immer auf aktuellem Stand zu halten. Fremde Hilfe wird aber gern angenommen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte. [ Kontakt ]